Alltagshelden gesucht!

Freiwilligendienste im Bistum Osnabrück

 

Nachrichten

Informationen zur Stipendienvergabe

Zum insgesamt fünften Mal haben das Bistum Osnabrück am Freitag, dem 17. August 2018 Freiwillige mit einem Stipendium ausgezeichnet.

Gruppenbild der Stipendiaten*innen. Bild: Caritas/Uwe Lewandowski

Das Stipendium richtet sich an Freiwillige, die sich vorstellen können, nach Studium oder Ausbildung einen Beruf beim Arbeitgeber Kirche auszuüben.
Die finanzielle Starthilfe für den Einstieg in das Berufsleben beträgt bei einer kostenpflichtigen Ausbildung oder einem Studium 300 Euro, bei einer Ausbildung, in der die Freiwilligen ein eigenes Einkommen haben, 150 Euro pro Monat.
Neben der finanziellen Unterstützung bietet das Stipendium den FWDler*innen auch die Möglichkeit, sich durch begleitende Seminare persönlich zu entwickeln oder bereits erste Netzwerke für die berufliche Zukunft zu knüpfen.

Alle weiteren Informationen zur Stipendienvergabe, sowie Bilder gibt es hier.

Warum sich Freiwilligendienst und Stipendium lohnen

Das Bistum und der Caritasverband haben 2018 zum insgesamt fünften Mal Freiwillige mit einem Stipendium ausgezeichnet.
Informationen über die Verleihung aus dem letzten Jahr und Statements der Stipendiaten*innen findest du hier.

Jetzt für ein Stipendium bewerben

Du machst gerade ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst über die Arbeitsstelle Freiwilligendienste des Bistums Osnabrück?
Super! Wenn du dich jetzt noch für ein Studium oder eine Ausbildung interessierst und dir gut vorstellen kannst, später einen Job beim Arbeitgeber Kirche zu haben, bist du hier genau richtig! Denn wir bieten dir ein Stipendium an. Alle Informationen dazu findest du hier

Jetzt bewerben!

Adminiatrationsansicht © 2014 | Alltagshelden gesucht! | freiwilligendienst@bistum-os.de | Impressum | Datenschutz

Arbeitsstelle Freiwilligendienste

Bistum Osnabrück Caritas Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend