Alltagshelden gesucht!

Freiwilligendienste im Bistum Osnabrück

 

Nachrichten

Digitale Infoveranstaltung zum Freiwilligendienst am Dienstag, 23.02.2021 (ab 17:30 Uhr)

Die Arbeitsstelle Freiwilligendienste im Bistum Osnabrück hat am Dienstag, 23. Februar eine digitale Informationsveranstaltung über die Videoplattform YouTube angeboten. Interessierte konnten sich über die verschiedenen Möglichkeiten eines Freiwilligendienstes informieren und über die Chatfunktion/Telefon eigene Fragen einbringen.
Hier ist das Video zum YouTube-Livestream zu finden.
Viel Spaß beim Reinschauen!

Bild: Arbeitsstelle Freiwilligendienste (auf YouTube)Bild: Arbeitsstelle Freiwilligendienste (auf YouTube)

Das Bistum Osnabrück und die Caritas können rund 400 Menschen einen Freiwilligendienst vermitteln – in Krankenhäusern und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, in Kindertagesstätten oder Kirchengemeinden und auch in Jugend-, Alten- oder Bildungseinrichtungen. Darüber hinaus bietet das Bistum auch die Möglichkeit, einen Freiwilligendienst im Ausland zu leisten.

Persönliches Beratungsangebot

Auch über die Online-Veranstaltung hinaus steht die Arbeitsstelle für persönliche Beratungen zur Verfügung. Interessierte können sich dazu entweder an Luisa Drees im Sekretariat (Telefon 0541 318-231, E-Mail: ) oder an Referentin Johanna Wieschebrock (Telefon: 0151 59953168, E-Mail: ) wenden.

Adminiatrationsansicht © 2014 | Alltagshelden gesucht! | freiwilligendienst@bistum-os.de | Impressum | Datenschutz

Arbeitsstelle Freiwilligendienste

Bistum Osnabrück Caritas Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend