Alltagshelden gesucht!

Freiwilligendienste im Bistum Osnabrück

 

Wir erwarten:

  • Motivation und Offenheit, Glauben und Leben mit den Menschen einer anderen Kultur zu teilen
  • den Wunsch, Glauben und Leben miteinander zu verbinden
  • gute körperliche und geistige Gesundheit und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu einer einfachen Lebensweise
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und zum Leben in einer Gemeinschaft
  • Kommunikations- und Kontaktfähigkeit
  • Flexibilität und die Bereitschaft, sich anzupassen Anna-Lucia und Andres in Kfar Tikva, Israel (Bild: privat)Anna-Lucia und Andres in Kfar Tikva, Israel (Bild: privat)
  • Erfahrungen durch Engagement in der Kirchengemeinde, Jugendarbeit oder ähnliches
  • Sprachkenntnisse bzw. die Bereitschaft, die für den Einsatz nötige Sprache zu erlernen
  • Beheimatung in der katholischen Kirche
  • Beheimatung im Bistum Osnabrück oder im Erzbistum Hamburg
  • Alter zwischen 18 und 28 Jahren bei Ausreise
  • die Bereitschaft, sich auf sich selbst und die andere Kultur einzulassen


Mitmachen:

Die Informations- und Bewerbungsphase für die Ausreise im Jahr 2018 ist bereits abgeschlossen. Wenn du an der Ausreise im Sommer 2019 interessiert bist, melde dich jederzeit gerne bei uns, spätestens aber ein Jahr vorher.

Kontakt

Freiwillige Dienste im Ausland
Regina Wildgruber

Arbeitsstelle Freiwilligendienste
Bistum Osnabrück
Bischöfliches Generalvikariat
Domhof 12
49074 Osnabrück

Telefon: 0541/318 218
Telefax: 0541/318 333 218
E-Mail:

Jetzt bewerben!

© 2014 | Alltagshelden gesucht! | freiwilligendienst@bistum-os.de | Impressum

Arbeitsstelle Freiwilligendienste

Bistum Osnabrück Caritas Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend